Unfall holdorf. Tödlicher Unfall auf A1: Wohl kein Falschfahrer

Fünf zum Teil lebensgefährlich Verletzte bei Unfall bei Holdorf

unfall holdorf

Acht Autos und zwei Lastwagen waren nach Polizeiangaben in den Unfall verwickelt. Für einen Mann kam ebenfalls jede Hilfe zu spät, er verstarb laut Mitteilung der Polizei noch in seinem Auto. Erst danach konnte der Sattelzug geborgen und die Fahrbahn gereinigt werden. Er blockierte alle drei Fahrstreifen in Richtung Münster, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Dieser war unmittelbar vor dem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge an der späteren Unfallstelle vorbeigefahren. Holdorf - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 zwischen Osnabrück und Bremen sind am Mittwoch zwei Personen tödlich verunglückt.

Next

A1: LKW

unfall holdorf

Weitere Erklärungsansätze hätten die Ermittler bislang nicht. Dafür arbeiten wir mit Partnern und Dienstleistern zusammen, welche die Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite erhalten. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten. Raste Pkw in Unfallstelle vor ihm? Ein 52-jähriger Fahrer aus Lingen war mit seinem Sattelzug mit Tankauflieger auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Die Autobahn 1 musste in beide Richtungen gesperrt werden, da am Unfallort Betriebsstoffe ausgelaufen waren und aufgefangen werden mussten. Fahrzeuge bei Unfall in Brand geraten Ersthelfern gelang es eine Frau aus ihrem Fahrzeug zu bergen, der Notarzt konnte aber nur noch ihren Tod feststellen.

Next

Unfall in Holdorf

unfall holdorf

Ein mit heißem und flüssigem Bitumen beladener Tanklaster ist in der Nacht zum Freitag auf der Autobahn 1 bei Vechta umgekippt. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem das Führerhaus der Sattelzugmaschine abriss und der Fahrer schwer verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden wurde auf mindestens 90. Die Autobahn muss in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Autobahn wurde zunächst in beide Richtungen gesperrt, in Richtung Osnabrück wurde der Verkehr später aber wieder freigegeben.

Next

Tödlicher Unfall auf A1: Wohl kein Falschfahrer

unfall holdorf

Die Sperrung wurde kurz nach 15 Uhr aufgehoben. Zunächst musste das Gespann aufgerichtet werden. Unklar blieb zunächst jedoch, wie lange er in der Gegenrichtung unterwegs war. Die Bergung des Lasters gestaltete sich schwierig. Anschließend kippte das Fahrzeug um und kam auf der gesamten Fahrbahnbreite zum Liegen. Ein folgendes Auto musste, um einen Zusammenstoß mit dem liegenden Lkw zu verhindern, nach links ausweichen. Die Autobahn war bis 14 Uhr voll gesperrt, die Fahrtrichtung Bremen konnte dann wieder freigegeben werden.

Next

Unfall in Holdorf

unfall holdorf

Danach konnte die flüssige Ladung, 150 Grad heißer Bitumen, umgepumpt werden. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde auf Anordnung der beschlagnahmt. Nähere Angaben zu den Unfallumständen, den beteiligten Personen und zum Stand der Ermittlungen können noch nicht gemacht werden. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von 0,75 Promille. Der Sachschaden des Unfalls wird auf ca. Der 42-jährige Autofahrer aus Hamburg und der Lkw-Fahrer blieben laut Polizei unverletzt. Ein hinter dem Lkw fahrendes Auto wurde bei einem Ausweichmanöver beschädigt.

Next

Holdorf (Landkreis Vechta): Unfall mit Geisterfahrer legt A1 lahm

unfall holdorf

Noch handele es sich dabei um eine Theorie, betonte der Sprecher. Kilometerlange Staus nach einem Unfall mit einem Falschfahrer: Auf der Autobahn 1 zwischen Bremen und Osnabrück war der Verkehr seit Mittwochnachmittag stundenlang lahmgelegt. Es bildeten sich in beide Richtungen kilometerlange Staus. Nach Angaben der Polizei waren die Fahrer mit ihren Wagen gegen 3. Der Fahrer im Pkw sowie die beiden mitfahrenden Kinder wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge gerieten daraufhin in Brand. Durch den Aufprall wurden die Lübeckerin, ihre 73 Jahre alte Beifahrerin aus Rendsburg und der 56-jährige Skoda-Fahrer schwer verletzt.

Next

A1: LKW

unfall holdorf

Die A1 musste am Unfallort in beide Richtungen gesperrt werden. Für beide kam jede Hilfe zu spät. Der spanische Fahrer des Sattelzuges befuhr demnach gegen 22. Die Fahrer des Pkws und des Sattelzugs blieben unverletzt. Der Lkw hatte nach der Kollision die Mittelplanke durchbrochen und ragte teilweise auf die Gegenfahrbahn. Die Aufräumarbeiten und die Spurensicherung dauerten am Mittwoch zunächst weiter an.

Next